Einsendeschluss Sammellinse

01.04.2022

Im Zoo

Es muss nicht Hagenbecks Tierpark in Hamburg oder der Tierpark Hellabrunn in München sein. Im ganzen Land gibt es auch viele kleinere Tierparks, Steichelzoos oder Wildgehege. Entscheidend ist nicht, welcher Begriff am Eingangstor steht, sondern was sich dahinter tummelt: Tiere – und Menschen. Beide stehen in Beziehung zueinander. Es geht bei diesem Wettbewerb also nicht nur um schöne Tierfotos, sondern um das Verältnis der Menschen zu
den Tieren und umgekehrt. Als die Zoos wegen Corona geschlossen hatten, war es den Tieren langweilig, sie mussten von ihren Pflegern "bespaßt" werden. So gesehen ist dieses Thema durchaus anspruchsvoll. Aber dran denken: Die Tiere muss man nicht um Erlaubnis fragen – aber für Menschen gilt das Recht am eigenen Bild!

Einsendungen an:
BSW-Fotogruppe Hamburg
– Jörg Ossenbrüggen –
Jappogkamp 3
25421 Pinneberg
wettbewerb@fotogruppe-altona.de
01.08.2022

Symmetrie

Als Symmetrie bezeichnet man ein Bild, wenn in der einen Hälfte die gespiegelte andere Hälfte deckungsgleich ist. Das finden wir oft in der Natur oder der Architektur. Davon kann man schöne Aufnahmen machen, die Ruhe und Ordnung ausstrahlen. Mit kleinen „Regelverstößen“ lässt sich die Bildwirkung noch steigern. Symmetrisch angelegte Gartenanlagen oder Gebäude treffen zwar das Thema, wirken aber nicht unbedingt spannend. Der Vogel auf einer Dachhälfte oder das Paar auf einer Parkseite bringen den Hingucker. Das Thema verlockt natürlich zu Spiegelungen am Computer. Das ist zulässig, erfordert aber auch Kreativität und Präzision. Letztendlich ist es egal, wie und wo das Bild entstand. Wichtig ist nur: Symmetrie beachten, aber gerne mit Augenzwinkern!

Einsendungen an:
BSW-Fotogruppe Hamburg
– Jörg Ossenbrüggen –
Jappogkamp 3
25421 Pinneberg
wettbewerb@fotogruppe-altona.de
20.03.2022

Papier

Papier – ein banales Thema? Nur auf den ersten Blick. Klar, wer nur diese Sammelline abfotografiert, wird kaum auf den vorderen Plätzen landen. Wenn aber der Zeitung lesende Ehemann das ganze Frühstück dominiert, sieht es schon anders aus. Also: Nicht das Stück Papier ist gefragt, sondern eher seine Verwendung, z.B. beim
Geldzählen, beim Feuermachen (mit Geldscheinen?) beim verzweifelten Bastelversuch. Der Beamte, der sich durch Gesetzestexte quält, der Bücherwurm, der überlastete Briefträger – mit etwas Fantasie lassen sich noch viele Beispiele finden. Übrigens: Auch Kartonage fällt unter diesen Begriff – zücken Sie Ihre Kamera, wenn der Verpackungsmüll mal wieder überhandnimmt …

stiftungsfamilie.de Impressum Datenschutz